Besonderheiten des Bornholm-Themes

Das Bornholm-Theme bringt ein paar „Besonderheiten“ mit sich, die ich euch hier kurz vorstellen möchte.

Widgets

Das Bornholm-Theme hat zwei eigene Widgets. Das ist zum einen eins, das ähnlich dem Die-letzten-Beiträge-Widget eure letzten X Galerien anzeigt. Das andere Widget ermöglicht euch durch Angabe der Beitrags-ID(s), einzelne Galerien in der Seitenleiste hervorzuheben.

Widget-Bereiche gibt es vier. Einmal die ganz normale Sidebar, die in der Blog-Ansicht sowie in der Einzelansicht sichtbar ist (außer bei den Galerien). Im Footer gibt es zwei Widget-Bereiche. Einen oberen, dessen Widgets bei größeren Viewports mit einer 50 prozentigen Breite dargestellt werden sowie einen unteren Bereich, dessen Widgets jeweils ein Drittel des Platzes einnehmen.

Auf den Einzelansichten der Galerien wird unter dem Beitrag, der in voller Breite dargestellt wird, ein weiterer Widget-Bereich eingebunden. Hier findet ihr automatisch weitere Galerien aus derselben Kategorie der aktuellen Galerie!

Wie viele Galerien hier angezeigt werden sollen, könnt ihr im Customizer anpassen.

Seiten-Templates

Das Theme bringt zwei Seiten-Templates mit. Eins für eine alternative Startseite, die aus jeder Kategorie mit Galerien die letzten X Galerien darstellt mit einem Link zu der Kategorie-Seite der entsprechenden Kategorie.

Das andere Seiten-Template bietet eine Übersicht über alle Galerien und kann als Portfolio-Seite genutzt werden.

Customizer-Optionen

Neben den gängigen Optionen im Customizer findet ihr dort die folgenden Einstellungsmöglichkeiten:

Einzelansicht der Galerien

Unter dem Punkt könnt ihr einstellen, wie viele Galerien aus derselben Kategorie in der Einzelansicht einer Galerie angezeigt werden sollen und ob die Titel angezeigt werden sollen oder nur die Bilder.

Alternative Startseite

Hier findet ihr die Einstellungen für das Seiten-Template zu der alternativen Startseite. Ihr könnt einstellen, wie viele Galerien je Kategorie gezeigt werden sollen und ob die untergeordneten Kategorien direkt unter den übergeordneten angezeigt werden sollen. Auch hier habt ihr die Option, den Titel der Galerie zu verbergen.

Portfolio-Seite

Für das Portfolio-Template gibt es folgende Optionen: Sollen die Bilder ohne Gruppierung angezeigt werden (wie hier in der Demo) oder nach Kategorien gruppiert oder noch zusätzlich nach Eltern-Kind-Beziehung in den Kategorien. Des weiteren gibt es wieder die Option, die Titel der Galerien nicht anzeigen zu lassen.

Daneben könnt ihr in dem Inhalt-Bereich die Titel für die beiden Widgets deaktivieren. Außerdem könnt ihr hier einstellen, wie viele kleine Bilder unter dem großen Bild einer Galerie in der Blogansicht angezeigt werden sollen.

Header-Bild

Das Header-Bild wird als Logo genutzt und anstelle des Titels des Blogs ausgegeben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *